next up previous contents

Vor: Einleitung: Physik verwendet den Aufwärts: Rezension Physik unter Verwendung Zurück: PHYSIK UNTER VERWENDUNG DES

Zusammenfassung

Die in der gesamten Literatur behauptete Devianz zwischen HAMILTONscher Differentialgleichung (HAMILTON-Funktion) der klassischen Mechanik, und SCHRÖDINGER Gleichung der Quantenechanik, ist eine Schimäre. Eine Korrespondenzvorschrift legt die SCHRÖDINGER Gleichung eindeutig fest. Der Autor führt die Transformation für ebene Polarkoordinaten vor.

,,Die so zu charakterisierende Energie (FERMI-Energie) kann die Energie eines physikalischen Systems nicht wiedergeben. Ihre Grundlage bildet allein das PAULIsche Prinzip, welches originär nicht Bestandteil der Quantenmechanik ist, es wurde ihr hinzugefügt. Da es in Verbindung mit der Unschärferelation angewendet wurde, entsteht die Frage auch nach deren Verbindlichkeit. ``

Die FERMI-Energie enthält keine Elementarladung der Elektronen, und die FERMI-Energie gilt somit nicht mehr nur für Elektronen.

Die daraus resultierende Vermengung von MAXWELLscher Theorie und Mechanik und Thermodynamik verletzt den Virialsatz, weil die MAXWELLsche Theorie den Begriff der Masse nicht kennt.

Der Autor behebt diesen Mangel und führt die Anwendung des Virialsatzes in weiten Teilen der Physik erstmalig konsequent durch, insbesondere in der statistischen Thermodynamik, mit weiterreichenden Konsequenzen.



Der Autor beschreibt es selbst im wiedergegebenen Vor- und Nachwort:

Vorwort

Erste Seite Vorwort

Zweite Seite Vorwort

Nachwort

Erste Seite Nachwort

Zweite Seite Nachwort

Dritte Seite Nachwort



next up previous contents

Vor: Einleitung: Physik verwendet den Aufwärts: Rezension Physik unter Verwendung Zurück: PHYSIK UNTER VERWENDUNG DES
dexter
2005-10-31

[roomsixhu]